Age of Wonders: Planetfall - Jetzt wird es galaktisch

Age of Wonders: Planetfall - Jetzt wird es galaktisch

Age of Wonders 3 ist schon eine ganze Weile draußen und so wird es mal wieder Zeit für einen neuen Teil. Die Age of Wonders-Reihe ist vermutlich älter, als die meisten ahnen, denn bereits im Oktober 1999 erschien der erste Teil der Serie. Damals, wie heute, sind die Triumph Studios federführend...

Barotrauma - U-Boot im All

Barotrauma - U-Boot im All

Mit Daedalic als Publisher und den beiden Indie-Entwicklern, FakeFish und Undertow Games, geht es am 5. Juni auf Tauchfahrt. Das alleine ist schon spannend, doch mit Barotrauma erkunden wir nicht eine x-beliebige Tiefsee auf der Erde, wir machen uns auf, die Meere von Europa, dem sechsten Mond...

Spleen - Zwei Spiele in einem

Spleen - Zwei Spiele in einem

Nach dem es die letzten zwei Sonntage Reviews gab, möchte ich heute wieder zu meinen News zurückkehren. Wie so oft, möchte ich die Aufmerksamkeit auf einen kleinen Indie-Titel lenken. Am ersten Mai hat Pamplemousse Game die Kickstarter-Kampagne zum Spiel Spleen gestartet und hat durchaus...

Pagan Online - Hack and Slay für zwischendurch

Pagan Online - Hack and Slay für zwischendurch

Schon seit 17. April sind der Publisher Wargaming und der Entwickler Mad Head Games mit Pagan Online im Early Access. Der gute Jörn hat mir einen Pressezugang besorgt, so dass ich schon einen ersten Blick auf das Spiel werfen konnte. Es hat ein wenig gedauert, mir den ersten Content...

Deck of Ashes im Early Access

Deck of Ashes im Early Access

Schon vor ein paar Wochenenden habe ich über Decks of Ashes berichtet, und nun hat mir der Entwickler einen Key zukommen lassen. Ich hab mir ein wenig Zeit genommen, um in mich in die Mechaniken des Story-orientierten Rollenspiels einzufinden und muss sagen, dass ich damit doch recht erfolgreich...

  • Age of Wonders: Planetfall - Jetzt wird es galaktisch

    Age of Wonders: Planetfall - Jetzt wird es galaktisch

    Sonntag, 19. Mai 2019 17:20
  • Barotrauma - U-Boot im All

    Barotrauma - U-Boot im All

    Sonntag, 12. Mai 2019 17:46
  • Spleen - Zwei Spiele in einem

    Spleen - Zwei Spiele in einem

    Sonntag, 05. Mai 2019 17:53
  • Pagan Online - Hack and Slay für zwischendurch

    Pagan Online - Hack and Slay für zwischendurch

    Sonntag, 28. April 2019 18:59
  • Deck of Ashes im Early Access

    Deck of Ashes im Early Access

    Sonntag, 21. April 2019 19:22

Login

Newsflash Games

Neuste Forenbeiträge

Mehr »

Home

Als 2010 Darksiders erschien, stand schon fest, dass es eine Spielserie werden würde. Zwei Jahre später wurde dies durch Darksiders II bestätigt. Nach dem aber THQ 2013 in Insolvenz ging, wurde es ruhig um Darksiders, und niemand hat mehr damit gerechnet, dass die Serie fortgesetzt werden würde. Zum Glück kaufte Nordic Games die Rechte und wurde so zu THQ Nordic und schon 2016 erschien eine Remastered Version der ersten beiden Teile. Nun ist es 2018, und es steht zum 27. November der Release von Darksiders III an.

Im neusten Teil von Darksiders spielen wir nun den dritten von vier Reitern. Zorn ist vermutlich der unbeherrschteste Krieger der Gruppe, was von Anfang an zu merken ist. Die Geschichte setzt ein, während Krieg noch von dem Feurigen Rat gefangengehalten wird, da er das siebte Siegel gebrochen haben soll. Als Zorn sollen wir uns auf den Weg machen, die sieben Todsünden einzufangen, die durch das Brechen des Siegels in die Welt entkommen konnten. Diese dürfen auf keine Fall ungehindert durch die Welt streifen. So machen wir uns auf den Weg zur Erde, um unseren Auftrag zu erfüllen. Es sind bereits ein paar Jahre vergangen, seitdem die Apokalypse über die Welt hereingebrochen ist, und die Stadt, in der wir landen, zeigt deutliche Spuren von Kampf und Verfall.

Grafik und Stil des Spiels zeigen deutlich, dass es zu Darksiders-Serie gehört. Die comichafte Erscheinung passt, wie in den Vorgängern, immer noch zum Game. Die Effekte der Attacken sind hingegen in ihrer Intensität vielleicht etwas übertrieben, aber für Darksiders durchaus angebracht. In anderen Spielen sähe das schon anders aus.

Wie schon bekannt, spielen wir in Darksiders III Zorn, den einzig weiblichen Charakter der vier Reiter. Wie schon in den Vorgängern, entwickeln wir uns stufenweise weiter und verbessern unsere Fähigkeiten und Ausrüstung. Zusätzlich hat Zorn die Möglichkeit, ihre Gestalt zu ändern. Dazu stehen ihr insgesamt vier weitere Formen zu ihrem normalen Aussehen zu Verfügung. Die Flammen- und die Kraftform sind bereits bekannt, bei den anderen hält sich der Entwickler noch bedeckt. So prügeln wir uns in altbekannter Manier durch die Level, und sehen zu, möglichst selten getroffen zu werden. Ein Gamepad ist sozusagen mehr als eine Empfehlung.

Wer also die Vorgänger mochte und seinen Controller schon gewetzt hat, sollte Dienstag losziehen und sich den dritten Teil holen. Ebenso kann jeder zugreifen, der ein gutes Aktions-Adventure zu schätzen weiß, das vor allem viel Prügelei und fordernde Bosskämpfe bietet.

Bis nächsten Sonntag
Pendrago


You have no rights to post comments

Anzeige

Kommende Events

Keine Termine

Minecraft Server

minecraft_logo.png

Dieser Clan verfügt über einen eigenen Minecraft Server!

Einfach euren Minecraft Namen mit in das Profilfeld eingeben und ihr könnt den Server betreten!
(Falls es Probleme damit gibt, einfach in der Box melden!)

Hier sind die Server Regeln.

Last Update: 25.05.2015

EOS Serverstatus

Server ist Online! Teamspeak 3
Serveradresse wie Websiteadresse
Server ist Online! Minecraft
v. 1.12.2 (Amplified Modus)
Server ist Offline! Garry's Mod
EOS Patch 3
Server ist Online! StarMade

Anzeige

Partner

 

EOS TV

Vote 4 Us!

Top 100 Clans :: Think your clan is the best? Prove it.

clan topliste

Clantoplist-100.de

Clan100.de - Die Clan Topliste

Minecraft Serverliste

Social

Unsere Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung der evolution-of-silence Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok