Review: Endzone – A World Apart

Review: Endzone – A World Apart

Den ersten Kontakt mit Endzone – A World Apart hatte ich auf der Gamevention in Hamburg. Ich streifte grade durch den Indie-Bereich und sah auf ein paar Monitoren ein Aufbauspiel, das mich interessierte. Ich griff mir erst einmal nur den Flyer und zog weiter. Immer wieder tauchte dieser dann...

Cleo – a pirate's tale

Cleo – a pirate's tale

Heute sollte es eigentlich ein Review geben zu einem postapokalyptischen Aufbauspiel, das die letzte Zeit in aller Munde ist. Aber da ich noch Zeit brauche, um es mir genau anzuschauen, nutze ich die Gelegenheit, ein Spiel vorzustellen, das sich gerade noch in der Finanzierungsphase auf...

EOS Race-Season 2020

EOS Race-Season 2020

Es ist wieder soweit wir haben unsere jährliche Race-Season dieses mal die dritte Auflage mit dem Jahr 2020. Die diesjährige Race–Season wird auf zwei Teile aufgeteilt und in 2 der 3 Rennspiele des Clans ausgetragen. Beide Teile werden getrennt bewertet für alle die nur eines der beiden Spiele...

Gamescom 2020 - Der Plan der Digitalen Messe

Gamescom 2020 - Der Plan der Digitalen Messe

Die arbeiten an der Gamescom 2020 sind im vollen Gange und der Fahrplan ist klar. Vom 27. -30 findet die Gamescom digital statt. Dazu wird Gamescom Now stark erweitert und zur ersten Anlaufstelle für alle Inhalte und News. Neue Digitalformate kommen dazu wie zum Beispiel Gamescom: Awesome...

Review: MechWarrior 5 - Kolosse aus Stahl

Review: MechWarrior 5 - Kolosse aus Stahl

Schon seit längerem ist Mechwarrior 5: Mercenaries auf dem Markt, doch momentan ausschließlich auf EPIC zu erhalten. Da diese Verträge aber zumeist ein Jahr laufen, können wir damit rechnen, dass es Ende des Jahres auch auf Steam erscheinen wird. Daher ist es jetzt ein gute Gelegenheit, ein...

  • Review: Endzone – A World Apart

    Review: Endzone – A World Apart

    Sonntag, 31. Mai 2020 15:01
  • Cleo – a pirate's tale

    Cleo – a pirate's tale

    Sonntag, 24. Mai 2020 15:19
  • EOS Race-Season 2020

    EOS Race-Season 2020

    Dienstag, 19. Mai 2020 21:33
  • Gamescom 2020 - Der Plan der Digitalen Messe

    Gamescom 2020 - Der Plan der Digitalen Messe

    Montag, 18. Mai 2020 18:37
  • Review: MechWarrior 5 - Kolosse aus Stahl

    Review: MechWarrior 5 - Kolosse aus Stahl

    Sonntag, 17. Mai 2020 18:34

Login

Newsflash Games

Neuste Forenbeiträge

Mehr »

Home

Sicherlich habt ihr schon genug über die neuen Triple A-Titel wie Assassins's Creed Valhalla gehört, auch einer der Gründe, warum ich mir oft kleine, zumeist unbekannte Indie-Titel für meine News aussuche. So habe ich auch heute wieder einen Blick auf die Kickstarterseite geworfen und das Spiel Black Book entdeckt. Das RPG Adventure hat natürlich einen ganz besonderen Hintergrund, wie die meisten Indie-Spiele, die meine Aufmerksamkeit erwecken. Dieses Mal hat mich besonders fasziniert, dass sich die Story um die slawische Mythologie dreht.

Aber erst einmal zur Story, die das Konstrukt um die Folklore trägt. Es beginnt eigentlich, wie so oft, mit einer Liebesgeschichte. Die junge Zauberin Vasilisa verliebte sich unsterblich in einen jungen Man in ihrem Dorf, doch im Leben voller Magie ist kein Platz für eine glückliche Ehe. So entschloss sich Vasilisa den Pfad der Zauberin nicht weiterzugehen und ein normales Leben zu führen. Doch bevor die beiden heiraten konnten, geschah etwas furchtbares, der Mann brachte sich aus unerfindlichen Gründen um. Selbstmörder kommen für alle Ewigkeit in die Hölle, etwas, das Vasilisa nicht akzeptieren konnte. Der einzige Ausweg ist das Black Book. Öffnet man alle sieben Siegel, erfüllt es einen Wunsch, egal was man verlangt.

Damit wir die Siegel öffnen können, muss Vasilisa nun doch eine Zauberin werden, denn zum Öffnen des Buches müssen wir jede Menge Dämonen besiegen. Klar, dass man das nicht einfach mit einer Fliegenklatsche schafft. Wir benötigen dazu magische Worte, die wir in rundenbasierten Kämpfen den Gegnern entgegenschleudern. Diese haben dann verscheidene Wirkungen. Es gibt Angriffs-, Verteidigungs-, Buff- und Heilzauber. Aus allen Karten stellen wir ein Deck zusammen. Die Karten werden dann zufällig über unser Buch im Kampf zu Verfügung gestellt und wir können zwischen verschiedenen Karten wählen. Der Rest ist ganz einfach. Fallen die Lebenspunkte der anderen auf Null, haben wir gewonnen, fallen unsere auf Null, haben wir verloren.

Auch die Reise fällt zufällig aus. Wir haben ein Ziel und auf dem Weg dahin, gibt es Knoten, auf dem Events stattfinden. Oft haben wir die Wahl, wie wir die Situation angehen, das kann einen Kampf verhindern oder auslösen. Außerdem müssen wir nicht strikt unser Ziel verfolgen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, Orte abseits der Route zu besuchen. So können wir zusätzliche Karten, Erfahrung, oder Gegenstände sammeln, um uns besser auf den Endkampf vorzubereiten.

Die Grafik ist, wie in vielen Indie-Titeln, eher dezent, doch die Effekte passen sich gut in das Geschehen ein. Die düstere Stimmung wird ebenfalls sehr gut transportiert. In Sequenzen und Gesprächen werden dann die Figuren in Zeichnungen dargestellt, die sich  von der 3D-Spieloptik abheben. Sie bleiben aber in der dunklen bedrückenden Stimmung. Untermalt wird das alles von der für mich typisch russisch-volkstümlich anmutenden Musik.

Wer jetzt ein wenig neugierig geworden ist, kann auf Steam schon einmal in das Spiel reinschnuppern, denn der Prolog ist bereits spielbar. Bedenkt aber, dass es erst eine frühe Version ist und vielleicht ein paar Kleinigkeiten noch nicht ganz sitzen. Wer danach das Spiel vielleicht sogar unterstützen möchte, kann dies auf Kickstarter tun. Die Finanzierung ist zwar schon erreicht, aber ein paar Stretch Goals sind noch offen. Ein Release scheint erst einmal für nächstes Jahr geplant. Warten wir ab, wie viele Goals vielleicht noch erreicht werden.

Kickstarter

Homepage

Bis zum nächsten Mal
Pendrago


You have no rights to post comments

Anzeige

Kommende Events

Keine Termine

Minecraft Server

minecraft_logo.png

Dieser Clan verfügt über einen eigenen Minecraft Server!

Einfach euren Minecraft Namen mit in das Profilfeld eingeben und ihr könnt den Server betreten!
(Falls es Probleme damit gibt, einfach in der Box melden!)

Hier sind die Server Regeln.

Last Update: 25.05.2015

EOS Serverstatus

Server ist Online! Teamspeak 3
Serveradresse wie Websiteadresse
Server ist Online! Minecraft
v. 1.14.4 (Amplified Modus)
Server ist Offline! Garry's Mod
EOS Patch 3
Server ist Online! StarMade

 

Anzeige

Partner

 

Vote 4 Us!

Top 100 Clans :: Think your clan is the best? Prove it.

clan topliste

Clantoplist-100.de

Clan100.de - Die Clan Topliste

Minecraft Serverliste

Social

Unsere Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung der evolution-of-silence Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok