News: Gamevention 2022 – Jetzt wieder live mit Besuchern

News: Gamevention 2022 – Jetzt wieder live mit Besuchern

Während Ihr diese News schon lesen könnt, ist die Gamevention noch lange nicht zu Ende, denn die letzte Band hat ihren Auftritt von 20 bis 22 Uhr. Ich hatte mich kurzfristig dazu entschieden, am Samstag auf dem Festival vorbeizuschauen, um mir einen Eindruck machen zu können, wohin sich die...

News: Casebook 1899 – The Leipzig Murders

News: Casebook 1899 – The Leipzig Murders

Immer wieder wird gerne behauptet, Point and Click Adventure wären tot, doch besonders in der Indie-Szene gibt es viele unbekannte Perlen zu entdecken. Einige davon befinden sich gerade noch in der Entwicklung, so auch Casebook 1899 – The Leipzig Murders vom Homo Narrans Studio. Als...

News: Starfield – Der Weltraum erwartet uns

News: Starfield – Der Weltraum erwartet uns

Das Summer Game-Fest ist zu Ende, und die Hoffnung, mehr über Starfield zu erfahren, wurde nicht enttäuscht. Im Bethesda Showcase wurde das Wichtigste gezeigt und schon so einiges verraten. Auch nach der Sendung gab es noch einige Interviews mit Todd Howard, dem Game Director von Starfield,  wo...

Review: SILT

Review: SILT

Bereits im Februar hatte ich im Rahmen des Steam-Fests über Silt berichtet und mir die Demo angeschaut. Nun ist das Spiel am 1. Juni erschienen und ich habe den Start ein wenig verschlafen. Aber zum Glück gab es noch einen Key für mich und so kann ich Euch ein kleines Review zum Spiel...

News: Cynthia: Hidden in the Moonshadow

News: Cynthia: Hidden in the Moonshadow

Es ist mal wieder Zeit für ein kleines Indie-Spiel: heute eines polnischen Entwicklers, Tomasz "THdev" Hałajko. Ich bin auf Cynthia: Hidden in the Moonshadow gestoßen, als ich mal wieder meine Timeline in Twitter durchforstet habe, wo sich auch immer wieder interessante Spieltitel unbekannter...

  • News: Gamevention 2022 – Jetzt wieder live mit Besuchern

    News: Gamevention 2022 – Jetzt wieder live mit Besuchern

    Sonntag, 03. Juli 2022 14:14
  • News: Casebook 1899 – The Leipzig Murders

    News: Casebook 1899 – The Leipzig Murders

    Sonntag, 26. Juni 2022 16:13
  • News: Starfield – Der Weltraum erwartet uns

    News: Starfield – Der Weltraum erwartet uns

    Sonntag, 19. Juni 2022 13:48
  • Review: SILT

    Review: SILT

    Sonntag, 12. Juni 2022 16:21
  • News: Cynthia: Hidden in the Moonshadow

    News: Cynthia: Hidden in the Moonshadow

    Sonntag, 05. Juni 2022 11:48

Login

Neuste Forenbeiträge

Mehr »

Home

Spiele zu testen, ist meist nicht einfach, und eigentlich müsste man diese auch mehr als einmal spielen. Der Grund dafür ist ganz einfach. Grundsätzlich macht jedes Spiel mittlerweile große Veränderungen durch. Oft werden direkt nach dem Start noch Funktionen mit Patchen nachgeschoben, oder auch im Laufe der Zeit. Dann kommen noch verschiedenste DLC dazu, die Inhalte hinzubringen oder verändern. Bei den ganzen Spielen, die rauskommen, bleibt für einen Nachtest meist keine Zeit. Doch da sich bei Evil Genius 2 schon DLCs stapeln, hab ich mir gedacht, ich schaue jetzt, wo das Oceans Campaign Pack da ist, doch wieder mal rein und es hat sich so einiges getan.

Story

Alles beginnt mit der kleinen Pilar. Als kleines Mädchen freute sie sich auf den Winter und darauf, dass der kleine Teich an ihrem Haus zufror, um Eislaufen zu können. Doch mit der wachsenden Umweltverschmutzung stiegen die Temperaturen und der Teich gefror nicht mehr. So wurde aus Pilar dann Polar, und sie beschloss, den Winter wieder zurückzubringen. Sie konzentrierte sich auf die Kryonik. Als Polar merkte, dass ihre Geldgeber nur daran interessiert waren, sich für die Ewigkeit zu konservieren, trennte sie sich von ihnen, und versucht nun auf eigene Faust die Welt zu retten, die Menschheit ist ihr dabei ziemlich egal.



Gameplay

Damit sind wir auch schon beim Hauptmerkmal des neuen DLC, der neuen Superschurkin. Mit Polar kommt eine ganz neue Form der Spezialisierung in Evil Genius 2. Neben der Wissenschaft sind jetzt auch Ingenieure mit im Boot, um nicht zu sagen: im U-Boot, das eine weitere Neuheit darstellt. Die Techniker konstruieren Unterseeboote, die sie in ihren eigenem Forschungsmenü zuvor entwickelt haben. Das bringt mehr Komplexität in die Entwicklung. Mit den Tauchbooten können dann 5 neue ozeanische Zonen erobert werden, die ihre eigenen Nebenmissionen mitbringen. So begeben wir uns auf die Suche nach Atlantis oder finden nebenbei die Nautilus. Aber neue Gebiete heißt auch eine neue Fraktion, und die hat die schlechte Angewohnheit mit Taucheranzügen durch die Hintertür in unsere Basis zu spazieren.

Aber auch dagegen hat unsere neue Tüftler-Truppe das passende Mittel, denn sie können neben Unterseeschiffen auch automatische Geschütze bauen, die uns helfen, den neuen Gefahren entgegenzutreten. Neu ist auch Polars Unterschlupf, der natürlich auch von jedem anderen Schurken benutzt werden kann. Die Eisinsel dürfte aber den meisten ohne eine weitere Neuerung etwas kühl werden, denn mit dem DLC kam ein Temperatursystem mit ins Spiel. Maschinen erzeugen jetzt von sich aus Wärme. Zu viele davon, und es wird unerträglich heiß, da hilft nur eine Klimalage. Hingegen haben wir auf einer Eisinsel ein anderes Problem, da ist es zumeist unerträglich kalt, und wenn man nicht Polar ist, sollte man am besten eine Heizung in der Nähe haben. Das Auspegeln der richtigen Temperatur ist entscheidend. So ist man damit beschäftigt, während man darauf hinarbeitet, seine neue Superwaffe abzufeuern und seine Ziele zu erreichen.

Grafik und Sound

Natürlich hat sich bei der Grafik nicht viel verändert. Die neuen Einheiten, Einrichtungen und Fahrzeuge passen hervorragend zum Rest des Spiels. Auch Polar passt zum Rest der überzeichneten Superschurken und ist gut designt. In den gewohnten Zwischensequenzen macht sie eine gute Figur. Passend dazu wurde auch wieder die Synchronstimme gewählt. Auch bei den neu hinzugekommenen Figuren, wie dem Techniker, gibt es nichts zu beanstanden. Ihr könnt das Spiel übrigens in DirectX 12 oder Vulkan genießen.

Fazit

Das neue DLC Oceans Campaign Pack ist nach drei kleineren, jetzt das vierte und umfangreichste DLC von Evil Genius. Es bringt umfangreiche Änderungen und neue Spielmechaniken ein. Das neue Temperatursystem stößt nicht bei allen Fans der Serie auf Gegenliebe, bringt aber dennoch Abwechselung, wie ich finde. Ansonsten gibt es viel vom Altbewährten, das ist aber nichts Schlechtes: Neue Agenten zum vermöbeln, Zonen zum Ausrauben und eine herrlich durchgeknallte Superschurkin, die sich gut in die Truppe der anderen vier einfügt. Wie ich finde, eine durchaus sinnvolle Erweiterung für das Hauptspiel.

Homeage

Bis zum nächsten Mal
Pendrago


You have no rights to post comments

Kommende Events

Nacon Connect 2022
Do Jul 07 @19:00

Minecraft Server

minecraft_logo.png

Dieser Clan verfügt über einen eigenen Minecraft Server!

Einfach euren Minecraft Namen mit in das Profilfeld eingeben und ihr könnt den Server betreten!
(Falls es Probleme damit gibt, einfach in der Box melden!)

Hier sind die Server Regeln.

Last Update: 25.05.2015

EOS Serverstatus

Server ist Online! Teamspeak 3
Serveradresse wie Websiteadresse
Server ist Online! Minecraft
v. 1.17.1 (Amplified Modus)
Server ist Offline! Garry's Mod
EOS Patch 3
Server ist Online! StarMade

 

Partner

 

Vote 4 Us!

Top 100 Clans :: Think your clan is the best? Prove it.

clan topliste

Clantoplist-100.de

Clan100.de - Die Clan Topliste

Minecraft Serverliste

Social

Unsere Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung der evolution-of-silence Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.