Age of Wonders: Planetfall - Jetzt wird es galaktisch

Age of Wonders: Planetfall - Jetzt wird es galaktisch

Age of Wonders 3 ist schon eine ganze Weile draußen und so wird es mal wieder Zeit für einen neuen Teil. Die Age of Wonders-Reihe ist vermutlich älter, als die meisten ahnen, denn bereits im Oktober 1999 erschien der erste Teil der Serie. Damals, wie heute, sind die Triumph Studios federführend...

Barotrauma - U-Boot im All

Barotrauma - U-Boot im All

Mit Daedalic als Publisher und den beiden Indie-Entwicklern, FakeFish und Undertow Games, geht es am 5. Juni auf Tauchfahrt. Das alleine ist schon spannend, doch mit Barotrauma erkunden wir nicht eine x-beliebige Tiefsee auf der Erde, wir machen uns auf, die Meere von Europa, dem sechsten Mond...

Spleen - Zwei Spiele in einem

Spleen - Zwei Spiele in einem

Nach dem es die letzten zwei Sonntage Reviews gab, möchte ich heute wieder zu meinen News zurückkehren. Wie so oft, möchte ich die Aufmerksamkeit auf einen kleinen Indie-Titel lenken. Am ersten Mai hat Pamplemousse Game die Kickstarter-Kampagne zum Spiel Spleen gestartet und hat durchaus...

Pagan Online - Hack and Slay für zwischendurch

Pagan Online - Hack and Slay für zwischendurch

Schon seit 17. April sind der Publisher Wargaming und der Entwickler Mad Head Games mit Pagan Online im Early Access. Der gute Jörn hat mir einen Pressezugang besorgt, so dass ich schon einen ersten Blick auf das Spiel werfen konnte. Es hat ein wenig gedauert, mir den ersten Content...

Deck of Ashes im Early Access

Deck of Ashes im Early Access

Schon vor ein paar Wochenenden habe ich über Decks of Ashes berichtet, und nun hat mir der Entwickler einen Key zukommen lassen. Ich hab mir ein wenig Zeit genommen, um in mich in die Mechaniken des Story-orientierten Rollenspiels einzufinden und muss sagen, dass ich damit doch recht erfolgreich...

  • Age of Wonders: Planetfall - Jetzt wird es galaktisch

    Age of Wonders: Planetfall - Jetzt wird es galaktisch

    Sonntag, 19. Mai 2019 17:20
  • Barotrauma - U-Boot im All

    Barotrauma - U-Boot im All

    Sonntag, 12. Mai 2019 17:46
  • Spleen - Zwei Spiele in einem

    Spleen - Zwei Spiele in einem

    Sonntag, 05. Mai 2019 17:53
  • Pagan Online - Hack and Slay für zwischendurch

    Pagan Online - Hack and Slay für zwischendurch

    Sonntag, 28. April 2019 18:59
  • Deck of Ashes im Early Access

    Deck of Ashes im Early Access

    Sonntag, 21. April 2019 19:22

Login

Newsflash Games

Neuste Forenbeiträge

Mehr »

Home

Dass Humble Bundle Spiele günstig anbietet, ist schon lange bekannt. Seit einer Weile ist Humble aber auch schon Publisher und unterstützt kleinere Entwickler bei der Fertigstellung ihrer Spiele. So haben sich auch Blue Manchu mit Humble zusammengetan, um ihr neues Spiel, Void Bastards, herauszubringen. Das Studio wird von Jonathan Chey geleitet, einer der Mitbegründer von Irrational Games, das bekannt ist für Spiele wie zum Beispiel Bioshock. Da steckt also jede Menge Erfahrung hinter.

Aber Void Bastards hat wenig mit normalen Shootern gemeinsam. Es handelt sich dabei eher um ein Rogue-Like Game mit 3D-Einlagen, denn die Ballerei ist nur ein Bestandteil des Spiels. Wir müssen ebenso unser Schiff verwalten und die Ressourcen planen. Die Missionen, zu denen wir starten, müssen ebenso vorbereitet werden. Schließlich ist mit allerhand Gefahren zu rechnen. So beginnt alles mit der Wahl des Kurses, den wir einschlagen wollen. Damit wir den Gefahren gewachsen sind, gibt es ebenfalls ein Crafting-System, mit dem wir uns neue Ausrüstung herstellen können. Um das Mutterschiff nicht zu gefährden, fliegen wir in einem kleinen Shuttle voraus und betreten die Mission. Jetzt greift die Rogue-Like-Mechanik des Spiels, stirbt unser Charakter, ist nicht alles verloren, sondern ein anderer Gefangener nimmt seinen Platz ein.

Zum Glück gibt es viele Gefangene an Bord des Raumschiffes. Das mag damit zusammenhängen, dass es sich um einen Gefangenentransporter handelt. Dieser ist während der Überführung im Sargasso-Nebel verlorengegangen. Es liegt jetzt an uns, das Schiff wieder hinaus und uns in die Freiheit zu führen. Sicherlich ist das nicht einfach, aber vermutlich besser als in einer Zelle zu verrotten.

Sicherlich könnte es spannendere Geschichten geben, aber vor allem der Grafikstil hat mich zu  Void Bastards geführt. Der Shooter-Part wurde grafisch an das Aussehen eines Comics angelehnt und sieht daher anders aus als die Konkurrenz. Das vermittelt einen sehr surrealen Eindruck und hebt sich dadurch von der Masse ab. Bereits Borderlands arbeitet mit vergleichbaren Mitteln, aber Void Bastards geht noch einen Schritt weiter. Ich fühlte mich stark an einen etwas älteren Titel, mit dem Namen X13, zurückerinnert. Der erschien zwar schon 2003, dürfte aber dank der Comic-Grafik kaum gealtert sein.

Fans solcher Grafikspielereien, und auch die Anhänger von Rogue-Like-Titeln, müssen sich aber noch gedulden, denn Humble hat Void Bastards grade erst angekündigt. Andererseits, wenn man andere Release.Daten in Betracht zieht, ist der Zeitraum bis zum Frühjahr 2019 eher kurz. Dann soll das Spiel nämlich für PC und X-Box One erscheinen.

Bis nächsten Sonntag
Pendrago

Immer auf dem Laufenden mit Twitter


You have no rights to post comments

Anzeige

Kommende Events

Keine Termine

Minecraft Server

minecraft_logo.png

Dieser Clan verfügt über einen eigenen Minecraft Server!

Einfach euren Minecraft Namen mit in das Profilfeld eingeben und ihr könnt den Server betreten!
(Falls es Probleme damit gibt, einfach in der Box melden!)

Hier sind die Server Regeln.

Last Update: 25.05.2015

EOS Serverstatus

Server ist Online! Teamspeak 3
Serveradresse wie Websiteadresse
Server ist Online! Minecraft
v. 1.12.2 (Amplified Modus)
Server ist Offline! Garry's Mod
EOS Patch 3
Server ist Online! StarMade

Anzeige

Partner

 

EOS TV

Vote 4 Us!

Top 100 Clans :: Think your clan is the best? Prove it.

clan topliste

Clantoplist-100.de

Clan100.de - Die Clan Topliste

Minecraft Serverliste

Social

Unsere Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung der evolution-of-silence Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok