Lightstep Chronicles

Lightstep Chronicles

In einer Zeit, in der die meisten Spiele immer schneller werden, geht Eipix mit Lightstep Chronicles einen ganz eigenen Weg. So mischt der Entwickler vor allem einige Elemente von der alten Riege der Textadventures mit neuen Spielelementen und Grafik. Klingt im ersten Moment seltsam, ist aber...

Iratus: Lord of the Dead - Diesmal sind wir das Böse

Iratus: Lord of the Dead - Diesmal sind wir das Böse

Daedalic ist schon lange nicht mehr nur einfach ein Entwickler, sondern es ist auch bereits ein bekannter Publisher. So arbeitet nun auch das junge russische Studio Unfrozen mit Daedalic zusammen und bringen gemeinsam am 24. Juli Iratus: Lord of the Dead heraus. Es handelt sich um ein taktisches...

CCXP Cologne 2019

CCXP Cologne 2019

Dieses Jahr startete zum ersten Mal die Comic Con Experience, auch CCXP genannt. Viele werden jetzt mit den Augen rollen, da die CCXP die schon etablierte Role Play Convention (RPC) geschluckt hat. Viele befürchteten, dass dies das Ende der RPC sein würde. Darauf gehe ich nachher nochmal genauer...

ZUSI 3 - Die Bahn für Zuhause

ZUSI 3 - Die Bahn für Zuhause

Aerosoft Featuring ZUSI 3, so lautete noch Anfang des Monats die Überschrift einer Short News. Ein paar Tage später erschien bereits die spezielle Aerosoft-Version im Handel, und obwohl ich mich nicht wirklich im Bereich Züge und  Gleisverkehr auskenne, habe ich mir die Simulation angeschaut und...

Doom Eternal - Die Schlacht geht weiter

Doom Eternal - Die Schlacht geht weiter

Die E3 ist vorbei und es gab wieder unglaublich viele Ankündigungen, die man alleine schon gar nicht alle aufzählen kann. Ich habe für meine Sonntags-News ein Spiel herausgepickt, das bereits eine sehr lange Geschichte aufweist. Bereits 1993 erschien der erste Teil, doch lange Zeit war es nicht...

  • Lightstep Chronicles

    Lightstep Chronicles

    Sonntag, 14. Juli 2019 17:56
  • Iratus: Lord of the Dead - Diesmal sind wir das Böse

    Iratus: Lord of the Dead - Diesmal sind wir das Böse

    Sonntag, 07. Juli 2019 17:54
  • CCXP Cologne 2019

    CCXP Cologne 2019

    Sonntag, 30. Juni 2019 16:30
  • ZUSI 3 - Die Bahn für Zuhause

    ZUSI 3 - Die Bahn für Zuhause

    Sonntag, 23. Juni 2019 15:17
  • Doom Eternal - Die Schlacht geht weiter

    Doom Eternal - Die Schlacht geht weiter

    Sonntag, 16. Juni 2019 17:03

Login

Newsflash Games

Neuste Forenbeiträge

Mehr »

Home

Square Enix Collective unterstützt verschiedene Indie Entwickler, rund um die Welt, bei der Entwicklung und Fertigstellung ihrer Computerspiele. So arbeitet auch AweKteam mit Square Enix Collective zusammen um ihr Spiel Tower Princess fertig zustellen. Nicht vom Namen irritieren lassen, es handelt sich dabei nicht um ein Tower Defense Game. Es handelt sich nämlich um einen 3D Platformer mit Roguelite Elemente.

Tower Princess ist vor allem darauf aus die gesamte Thematik, der Ritter rettet die Prinzessin, auf die Schippe zu nehmen. So startet unser Held zwar noch ohne die holde Maid, errettet diese aber viel früher als in dem Märchen üblich. Zum Beispiel lebt der Drache noch und ist nicht besonders Glücklich über den Diebstahl. Womit wir gleich beim der Prinzessin sind, die begleitet uns nämlich ab dem Zeitpunkt und muss entsprechend auch bei Laune gehalten werden. Das wiederum ist gar nicht so einfach, denn wir befreien immer die Tochter irgend eines Königs. So ist die Prinzessin einmal ein ganz normaler Mensch, aber auch ein Zombie, eine Nixe oder vielleicht auch ein Kobold. Also müssen wir unsere Avancen entsprechend anpassen, damit sie uns wohlgesonnen ist, denn wir werden ihre Hilfe gegen den Drachen benötigen.

Das Spiel an sich ist recht einfach gestrickt und wird in einer comichaften Grafik präsentiert. Die aber super zum völlig überdrehten Szenarium passt. Alles beginnt damit das wir einen Ritter gestellt bekommen der aus zwei mal drei zufälligen Kombinationen ausgewürfelt wird. Das eine Attribut ist die Körperliche Konstitution. Es gibt einmal den leichten, den mittleren und den schweren Krieger. Diese unterscheiden sich dann in Geschwindigkeit und Lebensenergie. Der andere Zufallswert ist die Bewaffnung. So kann man entweder ein Zweihandschwert, oder Morgenstern und Schild oder auch eine Muskete bekommen. Das verändert natürlich den Spielstiel grundlegend.

Aber nicht nur unser Ritter beeinflusst das Spielgeschehen, auch die Prinzessin hat Fähigkeiten die wir einsetzen können, bzw. müssen. Da sich sich aber auch immer wieder mit einem neuen Anlauf ändert ist das ebenfalls eine Variabel die alles beeinflusst. Damit aber noch nicht genug, auch das Schloss wird immer wieder neu ausgewürfelt, damit keine Routine aufkommen kann. Weil es dem Entwickler aber immer noch zu einfach erschien können auch die eingebauten Zwischengegner die Reihenfolge ändern.

Beim durchqueren des Schlosses ist jedenfalls Vorsicht geboten, denn die Wege sind mit Fallen gespickt. Fast kommt es einen so vor als wäre man einer der Monster in dem Spiel „Orcs Must Die!“, den die Fallen ähneln sich recht stark in Aussehen und Funktion. Manchmal schaden die Fallen aber nicht nur uns, sonder können auch gegen alle Viecher eingesetzt werden die versuche uns an der Rettung der Prinzessin zu hindern.

Der Entwickler hat uns noch eine Weitere hilfreiche Hand, außer die der Prinzessin in das Spiel eingebaut. So kann man die Burg auch mit einem Freund zusammen attackieren um die Maid in Nöten zu befreien. Kooperation steht dann im Vordergrund, jedenfalls solange es um die Feinde geht, denn es gibt schließlich nur eine Prinzessin und die muss sich am Ende dann für einen Ruhmreichen Ritter entscheiden.

Bereits im ersten halben Jahr 2019 soll Tower Princess für PC,PS4 und auch Xbox One erscheinen. Das ungewöhnliche ist das erst Anfang März einen Kickstarter Kampagne zu Ende ging. Dies lässt vielleicht den Schluss zu, das sich der Release vielleicht noch etwas verschiebt. Da aber keine größeren Streatch Goals erreicht wurden, stellt es aber eher kein Problem dar.

Homepage

Bis nächsten Sonntag
Pendrago


You have no rights to post comments

Anzeige

Kommende Events

Keine Termine

Minecraft Server

minecraft_logo.png

Dieser Clan verfügt über einen eigenen Minecraft Server!

Einfach euren Minecraft Namen mit in das Profilfeld eingeben und ihr könnt den Server betreten!
(Falls es Probleme damit gibt, einfach in der Box melden!)

Hier sind die Server Regeln.

Last Update: 25.05.2015

EOS Serverstatus

Server ist Online! Teamspeak 3
Serveradresse wie Websiteadresse
Server ist Online! Minecraft
v. 1.12.2 (Amplified Modus)
Server ist Offline! Garry's Mod
EOS Patch 3
Server ist Online! StarMade

Anzeige

Partner

 

EOS TV

Vote 4 Us!

Top 100 Clans :: Think your clan is the best? Prove it.

clan topliste

Clantoplist-100.de

Clan100.de - Die Clan Topliste

Minecraft Serverliste

Social

Unsere Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung der evolution-of-silence Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok