Bug Academy - Die Insekten sind los

Bug Academy - Die Insekten sind los

Freut Euch, denn heute wird es verrückt und wild. Der Grund dafür ist, dass Igrek Games die welterste Käfer-Akademie eröffnet hat. Schon im Januar hatte der kleine Indie eine Kickstarter-Kampagne gestartet, die dann im Februar erfolgreich finanziert wurde. Auf der Gamescom konnte ich mir schon...

Deliver Us The Moon - Das Ende ist da

Deliver Us The Moon - Das Ende ist da

Es ist begab sich im Jahre 2016, dass ein ganz normaler Gronkh-Stream in den Startlöchern stand. Das Jahr war noch frisch und unverbraucht. Es schien ein Abend wie jeder andere, doch für eine kleine Gruppe von Entwicklern sollte sich das schnell ändern, denn einmal aufgestachelt, war die...

Friendly Fire 5 Charity Auktion

Friendly Fire 5 Charity Auktion

Im Zuge der Friendly Fire 5 Charity Veranstaltung, wurde bereits am Samstag dem 5. Oktober eine Auktion abgehalten. Viele Gebote wurden abgegeben und einiges Geld kam zusammen. Insgesamt eine Summe von über 5000 Euro. Denkt immer Daran das es sich bei der gesamten Aktion um die Sammlung von...

MAG - Das Ende, jedenfalls für dieses Jahr

MAG - Das Ende, jedenfalls für dieses Jahr

Die MAG ist zum Zeitpunkt der News bereits seit zwei Stunden geschlossen, doch im Augenblick, wo ich hier noch am Schreiben bin, hat die Messe gerade erst angefangen. Drei Tage auf so einem Event schlauchen ganz schön, doch zum Glück, kein Vergleich zur Gamescom. Für mich war es das erste Mal...

Port Royale 4 - Handel, Wirtschaft und Piraterie

Port Royale 4 - Handel, Wirtschaft und Piraterie

Nächste Woche startet am Freitag die MAG in Erfurt. Das bedeutet nicht, dass die News ausfallen wird, sondern es wird einen Spezialbericht von der Messe geben. Seid also gespannt. Heute hingegen gibt es wieder News von der Gamescom, denn es ist noch genügend Stoff vorhanden, sodass uns Köln noch...

  • Bug Academy - Die Insekten sind los

    Bug Academy - Die Insekten sind los

    Sonntag, 13. Oktober 2019 16:24
  • Deliver Us The Moon - Das Ende ist da

    Deliver Us The Moon - Das Ende ist da

    Donnerstag, 10. Oktober 2019 17:18
  • Friendly Fire 5 Charity Auktion

    Friendly Fire 5 Charity Auktion

    Dienstag, 08. Oktober 2019 19:36
  • MAG - Das Ende, jedenfalls für dieses Jahr

    MAG - Das Ende, jedenfalls für dieses Jahr

    Sonntag, 06. Oktober 2019 17:09
  • Port Royale 4 - Handel, Wirtschaft und Piraterie

    Port Royale 4 - Handel, Wirtschaft und Piraterie

    Sonntag, 29. September 2019 16:40

Login

Event Video

Neuste Forenbeiträge

Mehr »

Home

Mittlerweile ist es fast Zeit für die MAG in Erfurt, doch ich stecke noch immer in der Nachbereitung der Gamescom. Die Anzahl der Spiele, die ich mir angeschaut habe, ist, wie jedes Jahr, mehr, als sich in kurzer Zeit bewältigen lässt, besonders wenn Publisher, wie Aerosoft, einen Großteil ihrer kommenden Simulationen vorstellen lässt und zwar von den Entwicklern selbst. Ich hatte einen der letzten Termine, der insgesamt zwei Stunden in Anspruch genommen hatte. In der Zeit wurden mir eine Vielzahl von Spielen präsentiert, und ich habe erst einmal den Truck&Logistics Simulator von Simula Games für meine heutige News ausgewählt.

Wenn man den Namen beachtet, ist vermutlich jedem der grundlegende Kurs des Spieles klar. Wir erhalten Transportaufträge in einer offenen Welt und müssen die Waren von A nach B befördern. Wem das jetzt bekannt vorkommt, hat vermutlich schon einmal was vom Euro Truck Simulator gesehen und gehört. Da ich Gelegenheit hatte, das Spiel auf der Messe anzutesten, kann ich bestätigen, das es tatsächlich viele Ähnlichkeiten aufweist, aber an vielen Stellen viel umfangreicher ist als sein Vorbild.

Die Unterschiede zeigen sich schon deutlich im Namen, denn Truck&Logistics beschränkt sich nicht nur auf die Sattelzüge, sondern stellt uns auch Vans, Pickups, Pritschenwagen und Anhänger zur Verfügung. Aber da hört der Fuhrpark noch lange nicht auf. Wo wir bei Euro Truck Simulator meist damit starten, den Anhänger anzukoppeln, müssen wir in Truck&Logistics diesen erst einmal beladen. Dafür stehen uns dann die passenden Fahrzeuge bereit. Mit dabei sind zum Beispiel Klassiker, wie Gabelstapler und Kran, aber auch in einen Telelader oder Frontlader dürfen wir einsteigen und unsere Fahrzeuge beladen.

Ist das Fahrzeug beladen, kann die Mission auch schon beginnen. Man sollte aber genau beachten, ob es noch zusätzliche Hinweise zur Mission gibt. Es kann sein, das bestimmte Aufträge ein Zeitlimit haben, oder es sich bei unserer Fracht um zerbrechliche Ware handelt. Dem entsprechend sollten wir unseren Fahrstil anpassen. Es gibt halt viele Sachen in einer Simulation, die man beachten muss. So müssen wir uns, natürlich, an die Verkehrsregeln halten. Machen wir das nicht, ist vermutlich am Ende der Fahrt nicht mehr viel vom Gewinn übrig. Auch die Tanknadel sollten wir im Auge haben, sonst kann es passieren, dass wir unterwegs stehen bleiben. Einen Tag-/Nachtwechsel macht den Einsatz von Licht nötig und verschiedene Wetterbedingungen versuchen, uns ebenfalls das Leben schwer zu machen.

Natürlich bleiben wir nicht der kleine Fahrer, der wir zu Beginn noch waren. Für jede Lieferung gibt es Erfahrungspunkte und natürlich Geld. Mit den Finanzen besorgen wir uns größere Fahrzeuge für lukrativere Aufträge. Dies geht selbstverständlich nur bis zu einem gewissen Punkt, ab dem wird es Zeit, andere Fahrer anzuheuern, die ebenfalls Geld für uns verdienen. Bis wir uns aber zu einem riesigen Logistikunternehmen entwickeln, dauert es aber ein wenig.

Wer alles erreicht hat, kann sich neuen Herausforderungen stellen, indem er sich in den Multiplayer stürzt, denn dieser ist von vorneherein Bestandteil des Spiels. Er unterstützt bis zu 16 Fahrer gleichzeitig. Diese teilen sich nicht nur einfach eine Karte, sondern können dann auch spezielle Missionen annehmen, in denen sie als Kolonne fahren und Ware an den Bestimmungsort bringen müssen, so muss man auch nicht selbst auf- und abladen, wenn man dafür kein Händchen hat, man fragt einfach den „Kollegen“.

Das alles hört sich sehr beeindruckend an und wird noch viel faszinierender, wenn man erfährt, dass dieses Spiel am 28. November diesen Jahres auf der Switch erscheinen wird. Ich hatte es auf der Messe direkt auf der Switch testen können und es spielt sich sehr intuitiv. Es gab keine Probleme mit der Steuerung und die Erfahrungen aus anderen Simulationen ließ mich auch meine zerbrechliche Fracht sicher ans Ziel bringen. Eine spätere Umsetzung für PC und PS4 sind ebenfalls geplant, ich würde es mir allerdings eher für die Switch besorgen, da Spiele dieser Artmir für die Konsole von Nintendo eher unbekannt sind.

Homepage

Bis zur nächsten News
Pendrago


You have no rights to post comments

Anzeige

Kommende Events

Keine Termine

Minecraft Server

minecraft_logo.png

Dieser Clan verfügt über einen eigenen Minecraft Server!

Einfach euren Minecraft Namen mit in das Profilfeld eingeben und ihr könnt den Server betreten!
(Falls es Probleme damit gibt, einfach in der Box melden!)

Hier sind die Server Regeln.

Last Update: 25.05.2015

EOS Serverstatus

Server ist Online! Teamspeak 3
Serveradresse wie Websiteadresse
Server ist Online! Minecraft
v. 1.14.4 (Amplified Modus)
Server ist Offline! Garry's Mod
EOS Patch 3
Server ist Online! StarMade

 

Anzeige

Partner

 

EOS TV

Vote 4 Us!

Top 100 Clans :: Think your clan is the best? Prove it.

clan topliste

Clantoplist-100.de

Clan100.de - Die Clan Topliste

Minecraft Serverliste

Social

Unsere Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung der evolution-of-silence Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok