Bug Academy - Die Insekten sind los

Bug Academy - Die Insekten sind los

Freut Euch, denn heute wird es verrückt und wild. Der Grund dafür ist, dass Igrek Games die welterste Käfer-Akademie eröffnet hat. Schon im Januar hatte der kleine Indie eine Kickstarter-Kampagne gestartet, die dann im Februar erfolgreich finanziert wurde. Auf der Gamescom konnte ich mir schon...

Deliver Us The Moon - Das Ende ist da

Deliver Us The Moon - Das Ende ist da

Es ist begab sich im Jahre 2016, dass ein ganz normaler Gronkh-Stream in den Startlöchern stand. Das Jahr war noch frisch und unverbraucht. Es schien ein Abend wie jeder andere, doch für eine kleine Gruppe von Entwicklern sollte sich das schnell ändern, denn einmal aufgestachelt, war die...

Friendly Fire 5 Charity Auktion

Friendly Fire 5 Charity Auktion

Im Zuge der Friendly Fire 5 Charity Veranstaltung, wurde bereits am Samstag dem 5. Oktober eine Auktion abgehalten. Viele Gebote wurden abgegeben und einiges Geld kam zusammen. Insgesamt eine Summe von über 5000 Euro. Denkt immer Daran das es sich bei der gesamten Aktion um die Sammlung von...

MAG - Das Ende, jedenfalls für dieses Jahr

MAG - Das Ende, jedenfalls für dieses Jahr

Die MAG ist zum Zeitpunkt der News bereits seit zwei Stunden geschlossen, doch im Augenblick, wo ich hier noch am Schreiben bin, hat die Messe gerade erst angefangen. Drei Tage auf so einem Event schlauchen ganz schön, doch zum Glück, kein Vergleich zur Gamescom. Für mich war es das erste Mal...

Port Royale 4 - Handel, Wirtschaft und Piraterie

Port Royale 4 - Handel, Wirtschaft und Piraterie

Nächste Woche startet am Freitag die MAG in Erfurt. Das bedeutet nicht, dass die News ausfallen wird, sondern es wird einen Spezialbericht von der Messe geben. Seid also gespannt. Heute hingegen gibt es wieder News von der Gamescom, denn es ist noch genügend Stoff vorhanden, sodass uns Köln noch...

  • Bug Academy - Die Insekten sind los

    Bug Academy - Die Insekten sind los

    Sonntag, 13. Oktober 2019 16:24
  • Deliver Us The Moon - Das Ende ist da

    Deliver Us The Moon - Das Ende ist da

    Donnerstag, 10. Oktober 2019 17:18
  • Friendly Fire 5 Charity Auktion

    Friendly Fire 5 Charity Auktion

    Dienstag, 08. Oktober 2019 19:36
  • MAG - Das Ende, jedenfalls für dieses Jahr

    MAG - Das Ende, jedenfalls für dieses Jahr

    Sonntag, 06. Oktober 2019 17:09
  • Port Royale 4 - Handel, Wirtschaft und Piraterie

    Port Royale 4 - Handel, Wirtschaft und Piraterie

    Sonntag, 29. September 2019 16:40

Login

Event Video

Neuste Forenbeiträge

Mehr »

Home

Die MAG ist zum Zeitpunkt der News bereits seit zwei Stunden geschlossen, doch im Augenblick, wo ich hier noch am Schreiben bin, hat die Messe gerade erst angefangen. Drei Tage auf so einem Event schlauchen ganz schön, doch zum Glück, kein Vergleich zur Gamescom. Für mich war es das erste Mal auf der MAG und ich hab mir alles genau angeschaut, um Euch einen kleinen Einblick geben zu können. Ich hatte schon kurz über die anderen zwei Tage berichtet und wollte Euch mein Fazit wissen lassen, nachdem ich nochmal zusammengefasst habe, was man so alles sehen konnte.

Das Programm auf der MAG war umfangreich und ich denke, es war unmöglich alles sehen zu können. Damit meine ich nicht unbedingt die Stände, die in zwei Hallen verteilt lagen, sondern vor allem die zahlreichen Workshops, Präsentationen und Live-Podcasts und nicht zu vergessen, die zwei großen Bühnen sowie die Show-Küche.


Es gab alleine auf den Bühnen ca. 100 Vorführungen und sogar kleine Konzerte. Mit dabei waren Firmen wie 2K, Nintendo, Daedalic, Black Forest und sogar Square Enix. Das war aber nur die Hälfte, denn die Creator haben auch viele Veranstaltungen übernommen. Die größte Show war vermutlich die Auktion für Friendly Fire. Über diese werde ich noch eine Short-News schreiben, nachdem ich das Video bearbeitethabe, denn ich habe die gesamte Veranstaltung gefilmt. Das war aber nur das Programm der Gaming Stage. Die Comunity Stage hatte mehr ein asiatisches Programm in dem Otaku Quiz, Q&A One Pice oder Ninotaku-Fragestunden abgehalten wurden. Auch das Cosplay Event fand dort am Sonntag noch statt.


Neben den ganzen Shows sind aber die größten Magneten die Workshops. Dort konnte man ein wenig Japanisch lernen, oder auch Origami, aber auch ein Full Body-Make up mit der Nancy war mit drin. Weiterhin haben Cosplayer Tipps und Tricks verraten, wie man seinem Kostüm noch den letzten Schliff verpassen kann, oder es etwas umgebungsfreundlicher gestaltet, indem man seine Flügel mechanisch einfahrbar konstruiert.

Neben den ganzen Veranstaltungen gab es dann noch die Künstler, die ihr Können im ArtisTree unter Beweis gestellt haben, z.B. einige japanische Künstler, wie Tatsuya Tanaka, der für seine Miniaturkunst berühmt ist, oder auch Kazuki Yamamoto, der Bilder und Figuren in Milchschaum zaubert. Sogar die Staatssekretärin Valentina Kerst nahm sich die Zeit, um sich ein Bild malen zu lassen.


Kommen wir langsam zu meinem Fazit. Ich war schon auf den verschiedensten Messen. Zum Beispiel besuche ich jährlich die Gamescom und war auch schon zu Besuch auf der CCXP, RPC und  auch auf der Dreamhack. Die MAG war die bis jetzt jüngste Messe, wenn man von der CCXP absieht. Ich kann sie aber schwer einordnen. Im Augenblick schlägt sie eine leichte Richtung in RPC im Streaming / YouTube-Bereich ein. Mit etwas Larb und Mittelalter würde es sich vielleicht auch ein wenig wie RPC anfühlen. Was die Idee der MAG gerade gefährdet, eine Messe zum Anfassen zu sein, ist vor allem der starke Anstieg der Besucherzahlen, mit denen vermutlich nicht in dem Ausmaß gerechnet wurde. Am Freitag und jetzt im Augenblick auch am Samstag war es angenehm ruhig und die Gänge waren/sind relativ leer. Doch wenn man den Samstag erlebt hat, wird mir jeder, der die Gamescom kennt, zustimmen, dass es durchaus Parallelen gegeben hat. Herr Kynast, der Geschäftsführer der Messe Erfurt, sprach darüber, dass ca. 10.000 Besucher letztes Jahr die Messe besuchten und dieses Jahr waren ca. 13.000 vor Ort. Sicher ist da noch Kapazität vorhanden, bis das ungefähre Maximum von 30.000 Besuchern erreicht ist. Doch das gefährdet den Geist der MAG. Bleibt abzuwarten, wie sich die kommenden Jahre entwickeln werden. Ich drücke die Daumen, das es die MAG schafft, das zu bleiben, was sie sich vorgenommen hat. Ich bin auf jeden Fall nächstes Jahr wieder mit dabei und freue mich schon.

Homepage

Bis zur nächsten News
Pendrgao


You have no rights to post comments

Anzeige

Kommende Events

Keine Termine

Minecraft Server

minecraft_logo.png

Dieser Clan verfügt über einen eigenen Minecraft Server!

Einfach euren Minecraft Namen mit in das Profilfeld eingeben und ihr könnt den Server betreten!
(Falls es Probleme damit gibt, einfach in der Box melden!)

Hier sind die Server Regeln.

Last Update: 25.05.2015

EOS Serverstatus

Server ist Online! Teamspeak 3
Serveradresse wie Websiteadresse
Server ist Online! Minecraft
v. 1.14.4 (Amplified Modus)
Server ist Offline! Garry's Mod
EOS Patch 3
Server ist Online! StarMade

 

Anzeige

Partner

 

EOS TV

Vote 4 Us!

Top 100 Clans :: Think your clan is the best? Prove it.

clan topliste

Clantoplist-100.de

Clan100.de - Die Clan Topliste

Minecraft Serverliste

Social

Unsere Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung der evolution-of-silence Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok