Review: Jamestown+ - Geschichte mal anders

Review: Jamestown+ - Geschichte mal anders

Heute mal zur Abwechslung ein Review mit einer Premiere, denn es handelt sich um mein erstes Switch Game, zu dem ich solch einen Artikel schreibe. Mir wurde das Spiel auch als PC.Version angeboten. Warum ich mich aber für die Switch entschieden habe, werdet ihr sicher verstehen, wenn ich Euch...

News: Weaving Tides - Zeit, die Nadel auszupacken

News: Weaving Tides - Zeit, die Nadel auszupacken

Dass ich ein großer Fan von Indi-Titeln bin, haben die meisten, die meine News lesen, schon mitbekommen,  da gibt es auch eine recht breite Palette von Horror bis Jump and Run. Weaving Tidesvon Follow the Feathers ist vor allem ein Spiel, das ich besonders Eltern empfehlen würde, die für ihr...

News: Speaking Simulator - Der Wahnsinssimulator

News: Speaking Simulator - Der Wahnsinssimulator

Immer mehr und mehr Simulatoren drängen auf den Markt. Mittlerweile sind darunter viele, die den Arbeitsablauf eines echten Betriebes oder einer Institution gut nachbilden, so dass man die Funktionsweise nachvollziehen kann. Mein Lieblingsbeispiel ist dabei der Landwirtschaftssimulator, der sich...

News: Suicide of Rachel Foster - Der Grusel kommt mit dem Schnee

News: Suicide of Rachel Foster - Der Grusel kommt mit dem Schnee

Normalerweise bin ich kein begeisterter Fan von Horror, Grusel und Thriller. Wer meine News regelmäßig liest, dem ist bestimmt schon aufgefallen, dass diese Sparte eigentlich gar nicht vorhanden ist. Nun bin ich aber ein großer Freund von Daedalic-Spielen und vertraue ihrer Wahl der Spiele, die...

News: DreamHack 2020 - Die Party rückt näher

News: DreamHack 2020 - Die Party rückt näher

Nicht nur das Ende des Jahres 2019 rückt immer näher, auch die Dreamhack ist nicht mehr weit. Im Vergleich zu diesem Jahr findet das Festival mit Ende Januar einen halben Monat früher statt. Mittlerweile wird die Dreamhack zum fünften Mal veranstaltet und hat somit einen festen Platz im ...

  • Review: Jamestown+ - Geschichte mal anders

    Review: Jamestown+ - Geschichte mal anders

    Sonntag, 19. Januar 2020 16:36
  • News: Weaving Tides - Zeit, die Nadel auszupacken

    News: Weaving Tides - Zeit, die Nadel auszupacken

    Sonntag, 12. Januar 2020 16:31
  • News: Speaking Simulator - Der Wahnsinssimulator

    News: Speaking Simulator - Der Wahnsinssimulator

    Sonntag, 05. Januar 2020 15:36
  • News: Suicide of Rachel Foster - Der Grusel kommt mit dem Schnee

    News: Suicide of Rachel Foster - Der Grusel kommt mit dem Schnee

    Sonntag, 29. Dezember 2019 14:53
  • News: DreamHack 2020 - Die Party rückt näher

    News: DreamHack 2020 - Die Party rückt näher

    Sonntag, 22. Dezember 2019 17:22

Login

Neuste Forenbeiträge

Mehr »

Home

Das taktische Rollenspiel Iron Danger wird von dem noch sehr jungen Studio Action Squad entwickelt. Es ist ein kleines Studio, das in der finnischen Hauptstadt Helsinki beheimatet ist. Iron Danger ist für ein Erstlingswerk schon sehr ambitioniert, da aber ein Großteil der Mitarbeiter aus der Animationsindustrie kommt, sind schon gewisse Erfahrungswerte vorhanden. Schauen wir uns aber erst einmal an, worum es in Iron Danger geht und welche besondere Mechanik auf uns wartet.

Die Geschichte von Iron Danger dreht sich um die junge Frau Kipuna, ein cleveres Dorfmädchen mit ganz besonderen Kräften. Eine alte Macht befähigt sie, die Zeit und somit auch den Tod, zu manipulieren. Sie wuchs in einer Welt hoher Berge, urtümlicher Wälder und kristallklarer Seen auf, die von wandelnden Göttern und stählernden Monstern bevölkert war. Als die Nordländer, angeführt von der Hexenkönigin Lowhee, in das Reich Kalevala  einfallen, gerät Kipuna schnell zwischen die Fronten der beiden Armeen. Zusammen mit dem Schmied macht sie sich auf, die mystischen Artefakte zu suchen, die der Welt ihr Gleichgewicht zurückgeben sollen.

Die ganze Geschichte und auch die Welt von Iron Danger ist von der finnischen Mythologie beeinflusst. Das sogenannte Kalevala ist eine reichhaltige Welt voller Mythen. Es hat zahlreiche Dichter und Autoren rund um die Welt inspiriert. So wurde selbst Tolkien davon beeinflusst und hat vieles davon im Herr der Ringe verarbeitet. Das Entwicklerteam macht dies ebenfalls, und möchte somit das Kalevala vielen, in einer frischeren Fassung, näherbringen. Da die finnische Mythologie noch nicht all zu oft Pate für ein Computerspiel stand, ist das Thema noch recht unverbraucht.

Ebenfalls noch recht erfrischend ist das Spielprinzip, das sich Action Squad sich für Iron Danger ausgesucht hat. Da es sich ähnlich spielt wie Rundenstrategie, gibt es im Grunde kaum einen besseren Zeitpunkt, um mit Iron Danger zu starten, da diese Spiele noch sehr gefragt sind. Die Kombination mit der Zeitmanipulation gibt der ganzen Sache noch den gewissen Dreh. Ich muss zugeben, dass ich zu den Spielern gehöre, die den perfekten Zug suchen. Der Verlust einer Einheit ist nicht hinnehmbar. So artet das ganze normalerweise in eine Orgie von Speichern und Laden aus. In Iron Danger entfällt dies durch die Zeitmanipulation. Ist etwas nicht ganz nach Plan verlaufen, spult man bis zu fünf Sekunden in der Zeit zurück und versucht einen anderen Weg. Dazu können wir Aktionen planen und ausführen lassen. Um dies einfacher zu gestalten, hat der Entwickler die Zeit in Intervalle von einer halben Sekunde unterteilt, die sogenannten Heartbeats. Manche Interaktionen können auch mehrere Beats umfassen und sollten natürlich entsprechend geplant werden. Wem das ganze noch nicht taktisch genug klingt, dem sei gesagt, dass auch die Umgebung mit in den Kampf miteinbezogen werden kann. Fässer voller Öl kann man explodieren lassen, oder ein Getreidefeld kann man in Brand stecken, um dem Gegner ordentlich einzuheizen.

Ich gebe zu, dass ich mich sehr auf das Spiel freue. Wie schon gesagt, es ist für Spieler, die gern den perfekten Zug suchen. Aber das ist nicht der einzige Grund. Auf der Gamescom hatte ich die Möglichkeit, mir das Spiel von zwei Entwicklern zeigen zu lassen, und es ist immer ein gutes Zeichen, wenn zu merken ist, dass diese mit vollem Einsatz und Herzblut dabei sind. Anfang 2020 werden wir dann hoffentlich die Früchte der Arbeit begutachten können.

Bis zur nächsten News
Pendrago


You have no rights to post comments

Anzeige

Kommende Events

Keine Termine

Minecraft Server

minecraft_logo.png

Dieser Clan verfügt über einen eigenen Minecraft Server!

Einfach euren Minecraft Namen mit in das Profilfeld eingeben und ihr könnt den Server betreten!
(Falls es Probleme damit gibt, einfach in der Box melden!)

Hier sind die Server Regeln.

Last Update: 25.05.2015

EOS Serverstatus

Server ist Online! Teamspeak 3
Serveradresse wie Websiteadresse
Server ist Online! Minecraft
v. 1.14.4 (Amplified Modus)
Server ist Offline! Garry's Mod
EOS Patch 3
Server ist Online! StarMade

 

Anzeige

Partner

 

EOS TV

Vote 4 Us!

Top 100 Clans :: Think your clan is the best? Prove it.

clan topliste

Clantoplist-100.de

Clan100.de - Die Clan Topliste

Minecraft Serverliste

Social

Unsere Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung der evolution-of-silence Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok