Age of Wonders: Planetfall - Jetzt wird es galaktisch

Age of Wonders: Planetfall - Jetzt wird es galaktisch

Age of Wonders 3 ist schon eine ganze Weile draußen und so wird es mal wieder Zeit für einen neuen Teil. Die Age of Wonders-Reihe ist vermutlich älter, als die meisten ahnen, denn bereits im Oktober 1999 erschien der erste Teil der Serie. Damals, wie heute, sind die Triumph Studios federführend...

Barotrauma - U-Boot im All

Barotrauma - U-Boot im All

Mit Daedalic als Publisher und den beiden Indie-Entwicklern, FakeFish und Undertow Games, geht es am 5. Juni auf Tauchfahrt. Das alleine ist schon spannend, doch mit Barotrauma erkunden wir nicht eine x-beliebige Tiefsee auf der Erde, wir machen uns auf, die Meere von Europa, dem sechsten Mond...

Spleen - Zwei Spiele in einem

Spleen - Zwei Spiele in einem

Nach dem es die letzten zwei Sonntage Reviews gab, möchte ich heute wieder zu meinen News zurückkehren. Wie so oft, möchte ich die Aufmerksamkeit auf einen kleinen Indie-Titel lenken. Am ersten Mai hat Pamplemousse Game die Kickstarter-Kampagne zum Spiel Spleen gestartet und hat durchaus...

Pagan Online - Hack and Slay für zwischendurch

Pagan Online - Hack and Slay für zwischendurch

Schon seit 17. April sind der Publisher Wargaming und der Entwickler Mad Head Games mit Pagan Online im Early Access. Der gute Jörn hat mir einen Pressezugang besorgt, so dass ich schon einen ersten Blick auf das Spiel werfen konnte. Es hat ein wenig gedauert, mir den ersten Content...

Deck of Ashes im Early Access

Deck of Ashes im Early Access

Schon vor ein paar Wochenenden habe ich über Decks of Ashes berichtet, und nun hat mir der Entwickler einen Key zukommen lassen. Ich hab mir ein wenig Zeit genommen, um in mich in die Mechaniken des Story-orientierten Rollenspiels einzufinden und muss sagen, dass ich damit doch recht erfolgreich...

  • Age of Wonders: Planetfall - Jetzt wird es galaktisch

    Age of Wonders: Planetfall - Jetzt wird es galaktisch

    Sonntag, 19. Mai 2019 17:20
  • Barotrauma - U-Boot im All

    Barotrauma - U-Boot im All

    Sonntag, 12. Mai 2019 17:46
  • Spleen - Zwei Spiele in einem

    Spleen - Zwei Spiele in einem

    Sonntag, 05. Mai 2019 17:53
  • Pagan Online - Hack and Slay für zwischendurch

    Pagan Online - Hack and Slay für zwischendurch

    Sonntag, 28. April 2019 18:59
  • Deck of Ashes im Early Access

    Deck of Ashes im Early Access

    Sonntag, 21. April 2019 19:22

Login

Newsflash Games

Neuste Forenbeiträge

Mehr »

Home

Nach dem es die letzten zwei Sonntage Reviews gab, möchte ich heute wieder zu meinen News zurückkehren. Wie so oft, möchte ich die Aufmerksamkeit auf einen kleinen Indie-Titel lenken. Am ersten Mai hat Pamplemousse Game die Kickstarter-Kampagne zum Spiel Spleen gestartet und hat durchaus Interesse geweckt. Bereits nach dem ersten Tag hatten sich 200 Unterstützer gefunden, die auch schon rund 20% zur Gesamtfinanzierung beitrugen. Spleen hat mit seiner 2D-RPG- Lebenssimulation ein noch recht ungewöhnliches Genre für sich entdeckt.

Die Geschichte von Spleen beginnt in der Kindheit unseres Protagonisten. Das Leben schien einfach und voller Abenteuer zu stecken. Wir konnten es kaum erwarten, erwachsen zu werden, um alles erkunden zu können. Doch schnell holte einen die Realität ein. Man war endlich erwachsen, doch das hatte wenig mit der Zukunft gemeinsam, die man sich ausgemalt hatte. Die Tage waren mit Stress und Arbeit gefüllt und die Melancholie breitete sich in uns aus. Doch dann tauchte eine verrückt aussehende Katze auf, die sich selbst Splenetik nannte und das Kind in uns erwachte.



Spleen ist, praktisch gesehen, zwei Spiele in einem. Wir spielen unser erwachsenes Ich, das versucht, den Alltag auf die Reihe zu bekommen. Neben der Arbeit und dem Stress haben wir natürlich Zeit, uns zu erholen. Wie wir diese verbringen, bleibt uns überlassen. Wir können mit Freunden etwas essen, mit ihnen eine Runde zocken oder um die Häuser ziehen. Anderseits können wir uns auch alleine auf die Socken machen, einfach nur abhängen oder auch neue Leute kennenlernen und auch eine Runde flirten. So entstehen vielleicht neue Beziehungen oder auch einfach nur ein One-Night-Stand. Aber der Stress des Alltags sitzt uns im Nacken, und wenn wir scheinbar gar nicht mehr weiter wissen, übernimmt das Kind in uns. Dann wechselt das Spiel von der Erwachsenenwelt, die sich wie ein Visual Novel spielt, in die Kinderwelt, die eher einem Platformer gleicht.

In der Kinderwelt versuchen wir dann das zu bekämpfen, was uns in der Welt der Erwachsenen das Leben schwer macht. Dazu springen wir akrobatisch über Abgründe, schlittern über den Boden und laufen Wände hoch. Gleichzeitig heizen wir Gegnern mit unserem Schwert und unseren verschiedenen Fähigkeiten ein. Die Gegner, die Spleen genannt werden, gehören den verschiedensten Clans an, die sich auf die Probleme in der Erwachsenenwelt beziehen. So versuchen Monster der Fraktion Trauer, Stress, Angst, Wut und Schmerz unserem innersten Kind den Gar auszumachen.

Sieg oder Niederlage über den Spleen hat direkte Auswirkungen auf unser erwachsenes „Ich“. Haben wir den Kampf gewonnen, gibt es uns Erinnerungen, die uns mit Glück und Energie versorgen. Eine Niederlage hingegen wird uns schlecht bekommen. Umgekehrt erhält unser inneres Kind verbesserte Fähigkeiten von seinem erwachsenen Gegenstück und auch die Statuswerte steigen.

Um die Trennung der beiden Welten noch stärker zu verdeutlichen, werden die handgezeichneten Figuren und Hintergründe auch in zwei unterschiedlichen Stilen dargestellt. Die Welt der Erwachsenen ähnelt sehr stark den meisten Visual Novels, die auf dem Markt erhältlich sind, und haben somit eine starke Ähnlichkeit zu Mangas. Die kindliche Welt hingegen wird zu großen Teilen mit Wasserfarben gemalt und erhält somit ein ganz anderes Bild. Dadurch sticht Spleen durchaus aus den meisten Spielen heraus, die sich zumeist mit einem Zeichenstil begnügen.

Bleibt letztendlich abzuwarten, was Pamplemousse Game nach Fertigstellung abliefert. Es wird ein schwieriger Spagat, da die Themen, die Spleen behandeln möchte, nicht für Kinder geeignet sein dürften. Besonders der Lebenssimulationsabschnitt ist damit gemeint. Aber ich denke, dass es durchaus seine Nische finden dürfte, da bereits 16.000 von den ca. 60.000 Euro zusammengekommen sind.

Kickstarter

Homepage

Bis nächsten Sonnatg
Pendrago


You have no rights to post comments

Anzeige

Kommende Events

Keine Termine

Minecraft Server

minecraft_logo.png

Dieser Clan verfügt über einen eigenen Minecraft Server!

Einfach euren Minecraft Namen mit in das Profilfeld eingeben und ihr könnt den Server betreten!
(Falls es Probleme damit gibt, einfach in der Box melden!)

Hier sind die Server Regeln.

Last Update: 25.05.2015

EOS Serverstatus

Server ist Online! Teamspeak 3
Serveradresse wie Websiteadresse
Server ist Online! Minecraft
v. 1.12.2 (Amplified Modus)
Server ist Offline! Garry's Mod
EOS Patch 3
Server ist Online! StarMade

Anzeige

Partner

 

EOS TV

Vote 4 Us!

Top 100 Clans :: Think your clan is the best? Prove it.

clan topliste

Clantoplist-100.de

Clan100.de - Die Clan Topliste

Minecraft Serverliste

Social

Unsere Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung der evolution-of-silence Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok