News: Adventure Light

News: Adventure Light

Schon das kleine Spiel Limbo hat mich beeindruckt. Was man mit Licht und Schatten für eine Stimmung erzeugen kann! Adventure Light ist nun dabei, dieselben Pfade zu beschreiten, und der Solo-Entwickler Yuri Chervonyi scheint sich noch mehr an die alten Scherenschnitttheater anzulehnen als sein...

Review: Bright Memory: Infinite

Review: Bright Memory: Infinite

Computerspiele kommen aus allen Teilen der Welt. Dort auf dem Laufenden zu bleiben, ist im Grunde unmöglich. Daher habe ich die Chance genutzt, als das Angebot zu einem Review Key von Bright Memory: Infinite in mein E-Mail-Postkasten flatterte. Das ist ein kleiner Indie-Titel aus dem Herzen von...

News: MAG 2021 Online

News: MAG 2021 Online

Es geht langsam auf den Winter zu und die Infektionszahlen steigen wieder. Wie im letzten Jahr hat sich aber die MAG aufgemacht, uns in der tristen Zeit etwas aufzumuntern und startet wieder online vom 26. - 28.11 in ihr Programm. Dieses Mal noch etwas ausgefeilter, denn es war mehr Zeit für...

Review: Tandem – A Tale of Schadows

Review: Tandem – A Tale of Schadows

Erst im September hatte ich über den Puzzle-Platformer Tandem – A Tale of Schadows berichtet. Anfang der Woche erhielt ich dann sogar einen Presse-Key und konnte mir das gesamte Spiel anschauen, und ich muss sagen, dass Tandem eine ganz andere Richtung einschlug als erwartet. Ich habe eher ein...

News: JARS – Etwas Horrostrategie für zwischendurch

News: JARS – Etwas Horrostrategie für zwischendurch

Dass ich ein Fan der Daedalic-Spiele bin, habe ich vermutlich schon oft unter Beweis gestellt. Es war auch eines der ersten Studios/Publisher, mit denen ich zusammengearbeitet habe. Gerade erst habe ich mir eine Deponia Collection für die Switch gekauft. Doch steht Daedalic schon lange nicht...

  • News: Adventure Light

    News: Adventure Light

    Sonntag, 21. November 2021 15:50
  • Review: Bright Memory: Infinite

    Review: Bright Memory: Infinite

    Sonntag, 14. November 2021 16:44
  • News: MAG 2021 Online

    News: MAG 2021 Online

    Sonntag, 07. November 2021 16:50
  • Review: Tandem – A Tale of Schadows

    Review: Tandem – A Tale of Schadows

    Sonntag, 31. Oktober 2021 16:06
  • News: JARS – Etwas Horrostrategie für zwischendurch

    News: JARS – Etwas Horrostrategie für zwischendurch

    Sonntag, 24. Oktober 2021 17:04

Login

Newsflash Games

Neuste Forenbeiträge

Mehr »

Home

The Ascent ist ein Action-RPG, das in einer Cyberpunk-Welt spielt. Mit dieser düsteren Welt läutet das 2018 gegründete Studio, Neon Giant, ihr Debüt ein. Das aus alten Veteranen der Spieleindustrie gegründete Unternehmen erhielt dazu aus verschiedenen Stellen der Branche Unterstützung. Auch durch EPIC erhielten sie einen Zuschuss, als einer der vielversprechendsten Entwickler, die mit Unreal 4 arbeitet. Damit ist schon einmal geklärt welche Engine The Ascent benutzt. Schauen wir uns aber lieber einmal die Story an.

Wir, wie auch Millionen anderer Wesen aus der Galaxie, stecken in der nicht enden wollenden Metropole der Ascent Group fest. Sie erstreckt sich nicht nur soweit das Auge reicht sondern auch bis zum Himmel. All diese Wesen sind Sklaven und gehören dem Konzern. Leider sorgt eben dieser auch dafür, dass die Stadt nicht auseinanderfällt. Wir leben in einem Bezirk dieser gewaltigen Stadt, doch eines Tages stellt Ascent den Betrieb in unserem Bezirk ein. Den Grund weiß niemand, aber einer muss sich ja auf den Weg machen, um herauszufinden, was das Chaos verursacht hat, bevor alles zu spät ist.



Was also erwartet uns in The Ascent? Grundlegend ist es ein schmutziges verkommenes Cyberpunk-Universum in der Zukunft. Ein genaues Datum ist nicht bekannt, sollte aber durch die Möglichkeit der interstellaren Reisen ein paar mehr Jahre sein als bis 2077. Jedenfalls fängt durch das Zurückziehen der Corp der Bezirk an auseinanderzufallen. Wir greifen also zur Waffe und machen uns auf den Weg. In der isometrischen Ansicht, von oben, kommt einem schnell ein Gefühl der Vertrautheit. Das kommt nicht von ungefähr. Grundsätzlich erinnert alles stark an Diablo und das in mehrerer Hinsicht. Zum Beispiel sammeln wir Loot aus Kisten, besorgen uns bessere Waffen und verbessern unsere Fähigkeiten.

Die Nähe zum Vorbild muss nichts schlechtes sein. Es dient auch nur als Gerüst für die eigenen Ideen. Denn dank des Cyberpunk-Universums können wir nicht nur unsere Ausrüstung verbessern, sondern auch unseren Körper selbst. Auf dem Weg durch die Stadt sind wir aber nicht zwingend alleine. Bis zu 3 Gefährten können uns auf dem Weg unterstützen, was eines der wichtigsten Merkmale, meiner Meinung nach, ist. Wir können dafür online spielen oder über den Split Screen.

Grafisch kann sich The Ascent durchaus sehen lassen. Die Möglichkeiten der Unreal 4 Engine werden ausgeschöpft und erschaffen eine sehr glaubwürdige Metropole, die mit Leben gefüllt scheint. Überall liegt Müll und Schrott, oftmals bewegen sich im Hintergrund Fahrzeuge. Gleichzeitig wird uns das Neon der Cyberpunk-Welt glaubhaft ins Gesicht gehalten. Passend dazu die Musik aus dem Trailer. Es ist schwierig, anhand des vorliegenden Materials eine feste Meinung abzugeben, doch ich freue mich auf den 29. Juli, an dem The Ascent erscheinen soll und
versuche dann ein Review zu verfassen.


Bis zum nächsten Mal
Pendrago


You have no rights to post comments

Kommende Events

MAG 2021
So Nov 28

Minecraft Server

minecraft_logo.png

Dieser Clan verfügt über einen eigenen Minecraft Server!

Einfach euren Minecraft Namen mit in das Profilfeld eingeben und ihr könnt den Server betreten!
(Falls es Probleme damit gibt, einfach in der Box melden!)

Hier sind die Server Regeln.

Last Update: 25.05.2015

EOS Serverstatus

Server ist Online! Teamspeak 3
Serveradresse wie Websiteadresse
Server ist Online! Minecraft
v. 1.17.1 (Amplified Modus)
Server ist Offline! Garry's Mod
EOS Patch 3
Server ist Online! StarMade

 

Partner

 

Vote 4 Us!

Top 100 Clans :: Think your clan is the best? Prove it.

clan topliste

Clantoplist-100.de

Clan100.de - Die Clan Topliste

Minecraft Serverliste

Social

Unsere Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung der evolution-of-silence Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.