News: Growbot - Niedliches Rätseln

News: Growbot - Niedliches Rätseln

Schon eine Weile hatten wir kein Spiel mehr mit einer eher künstlerischen Ader. Das wird sich mit Growbot jetzt ändern, denn das Spiel von Eabisabi Play zeichnet sich vor allem durch seinen ganz besonderen Art von Style aus. Das kleine Indie Studio befindet sich mittlerweile seit ca. vier Jahren...

Review: Iron Danger - Finde den perfekten Zug

Review: Iron Danger - Finde den perfekten Zug

Schon letztes Jahr habe ich nach der Gamescom über Iron Danger berichtet. Nur noch ein paar Tage, bis das Spiel am 25. März erscheinen wird und Ihr Euch selbst ein Bild machen könnt. Dank meiner Arbeit konnte ich mir einen Review Key sichern, den mir Jol von Marchsreiter  hat zukommen lassen....

News: Lethal Honor Essence - Roguelike ist auf dem Weg

News: Lethal Honor Essence - Roguelike ist auf dem Weg

Endlich habe ich es mal wieder geschafft, mich ein wenig auf Kickstarter umzuschauen und mir ein Kleinod näher vorzunehmen, das sich gerade noch in der Finanzierungsphase befindet, aber sein Ziel bereits mit ein paar Tausend Euro überschritten hat. Es handelt sich um Lethal Honor Essence von...

Review: The Politica Machine 2020 - Greif nach der Macht

Review: The Politica Machine 2020 - Greif nach der Macht

Diese Woche hat mir die PR-Abteilung von Stardock ihr Spiel „The Politica Machine 2020“ zukommen lassen, das am 3. März erschienen ist. Ich habe mich daher spontan dazu entschlossen, heute keine News zu veröffentlichen, sondern wieder einmal ein Review zu schreiben. Da Stardock eher für...

News: Ary and the Secret of Seasons - Kampf der Jahreszeiten

News: Ary and the Secret of Seasons - Kampf der Jahreszeiten

Modus Games hat mittlerweile viel Erfahrung im Publishen von Indie-Titeln. Noch im ersten Quartal von 2020 soll ein weiterer Titel erscheinen, der von eXiin und Fishing Cactus entwickelt wird. Ary and the Secret of Seasons begann damals als kleine Spielerei. Mittlerweile ist es ein wenig...

  • News: Growbot - Niedliches Rätseln

    News: Growbot - Niedliches Rätseln

    Sonntag, 29. März 2020 15:35
  • Review: Iron Danger - Finde den perfekten Zug

    Review: Iron Danger - Finde den perfekten Zug

    Sonntag, 22. März 2020 16:58
  • News: Lethal Honor Essence - Roguelike ist auf dem Weg

    News: Lethal Honor Essence - Roguelike ist auf dem Weg

    Sonntag, 15. März 2020 10:48
  • Review: The Politica Machine 2020 - Greif nach der Macht

    Review: The Politica Machine 2020 - Greif nach der Macht

    Sonntag, 08. März 2020 14:29
  • News: Ary and the Secret of Seasons - Kampf der Jahreszeiten

    News: Ary and the Secret of Seasons - Kampf der Jahreszeiten

    Sonntag, 01. März 2020 17:21

Login

Newsflash Games

Neuste Forenbeiträge

Mehr »

Home

Diese Woche hat mir die PR-Abteilung von Stardock ihr Spiel „The Politica Machine 2020“ zukommen lassen, das am 3. März erschienen ist. Ich habe mich daher spontan dazu entschlossen, heute keine News zu veröffentlichen, sondern wieder einmal ein Review zu schreiben. Da Stardock eher für Echtzeitstrategie  bekannt ist, schlägt die Politsimulation eine leicht andere Richtung ein und ich war gespannt darauf zu sehen, was der Entwickler dort auf die Beine gestellt hat.

Der Wahlkampf in den USA hat grade angefangen, und somit ist es der beste Zeitpunkt, um einen Politsimulator wie The Politica Machine 2020 zu veröffentlichen. Das Game versucht sich auch möglichst dicht am jetzigen Geschehen zu orientieren. Zuerst muss man sich zwischen den Demokraten und Republikanern entscheiden. Dann stehen wir vor der Auswahl einer der aktuellen Kandidaten, oder wir können uns einen selbst erstellen. Dort wählen wir nicht nur Aussehen und unseren Heimatstaat, sondern verteilen auch noch zehn Punkte auf unsere sieben Eigenschaften. Diese können wir dann je nach Attribut von drei- bis zu fünfmal verbessern.



Ist das alles erledigt, können wir in das Spiel starten und landen auf einer Übersicht aller Staaten der USA und ihrer augenblicklich vorherrschenden politischen Ausrichtung. Nun beginnt der harte Teil, der Wahlkampf. Wir müssen die Regionen bereisen und versuchen, die Bevölkerung auf unsere Seite zu ziehen. Dazu haben wir legale Möglichkeiten wie Reden halten oder Anzeigen/Werbung schalten, und auch etwas weniger direkte Methoden wie Schmierfinken und Cheerleader, die subtiler für unsere Sache arbeiten. All diese Aktionen kosten vor allem Energie, die durch unser Attribut Ausdauer begrenzt ist, und Geld. Ist beides alle, können wir keine Aktionen mehr starten. Energie füllt sich mit jeder Runde, die gleichbedeutend ist mit einer Woche, wieder auf. Für Geld müssen wir wiederum Energie opfern.

Damit das Leben etwas leichter wird, wurde zusätzlich zu dem normalen Tageswerk ein Skill-System gepackt, das uns die Möglichkeit eröffnet, uns in gewissen Bereichen einen Bonus zu verschaffen. Aber Vorsicht, manchmal profitiert auch unser Gegner von dieser Fähigkeit.

Nachdem nun 21 Wochen vergangen sind, in denen wir Werbung gemacht, Reden gehalten, Interviews gegeben und manchmal auch nicht ganz sauber mitgemischt haben, zeigt sich dann letztendlich, ob sich die Mühe gelohnt hat und wir die Bevölkerung für uns begeistern konnten.

Grafisch bleibt sich The Politica Machine 2020 seiner Linie treu, die sich nicht ganz ernst nimmt. So werden sämtliche Kandidaten als Wackelkopf präsentiert. Das ist schlicht,stützt aber die Atmosphäre. Auch der Rest der Präsentation ist eher spärlich gehalten und ist daher weniger ein Grafikfeuerwerk.


Fazit

The Politica Machine 2020 ist ein kleines und kurzweiliges Spiel, das durchaus für ein paar Runden seinen Reiz hat. Die Begrenzung auf die 21 Wochen/Runden ist dabei hilfreich, denn diese sind auch recht schnell vorbei. Was seine große Stärke ist, ist aber auch gleichzeitig eine große Schwäche, denn um es als kurzweiliges Spiel genießen zu können, ist der Grad der Schwierigkeit und die Komplexität recht hoch angesetzt. So habe ich persönlich das Spiel nur auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad mit einem Sieg beenden können. Ein ausführlicheres Tutorial könnte ebenfalls helfen, denn das schlichte How to Play mit seitenweise Text und Bildern hat wenig geholfen. Schnell versteht man zwar die Mechaniken während des Spiels selbst, es führt aber schnell zu Frust, wenn Erfolgsmomente auf sich warten lassen. Wer aber die Geduld aufwenden kann, um sich durchzubeißen, schafft es aber vielleicht doch, die eine oder andere Wahl für sich zu entscheiden.

Homepage

Kategorie Wertung Begründung
Gameplay 6/10 - fehlende Abwechslung
- schnell Wiederholung in Events (Interview)
Steuerung 10/10 - läuft alles locker mit Maus
- Menüs übersichtlich
Grafik 6/10 - passende Darstellung, aber zu sparsam animiert
Audio 4/10 - keinerlei Sprachausgabe
- der Musikloop wird nach der zweiten Runde langsam nervend
Preis (15€) 5/10 - für ein Spiel von diesem Umfang leicht zu teuer, für einen 10ner
  wäre es ok

Bis zur nächsren News
Pendrago


You have no rights to post comments

Anzeige

Kommende Events

Factorio Event im April
Sa Apr 04 @16:00

Minecraft Server

minecraft_logo.png

Dieser Clan verfügt über einen eigenen Minecraft Server!

Einfach euren Minecraft Namen mit in das Profilfeld eingeben und ihr könnt den Server betreten!
(Falls es Probleme damit gibt, einfach in der Box melden!)

Hier sind die Server Regeln.

Last Update: 25.05.2015

EOS Serverstatus

Server ist Online! Teamspeak 3
Serveradresse wie Websiteadresse
Server ist Online! Minecraft
v. 1.14.4 (Amplified Modus)
Server ist Offline! Garry's Mod
EOS Patch 3
Server ist Online! StarMade

 

Anzeige

Partner

 

EOS TV

Vote 4 Us!

Top 100 Clans :: Think your clan is the best? Prove it.

clan topliste

Clantoplist-100.de

Clan100.de - Die Clan Topliste

Minecraft Serverliste

Social

Unsere Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung der evolution-of-silence Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok